Was die Daten der letzten 9 "Protect & Burn"-Vorgänge sagen

Chris B

von Chris B

Im Mai 2020 hat SwissBorg zum ersten Mal über 97'000 CHSB-Tokens verbrannt.

 

Sechs Monate später sind bereits neun „Protect & Burns“ im Gesamtwert von über 150'000 Dollar durchgeführt worden.

 

Wie hat sich das auf den Preis des CHSB-Tokens ausgewirkt? Lese weiter um es herauszufinden.

Kumulatives CHSB-Burn-Level
Kumulatives CHSB-Burn-Level

Wie funktioniert das Protect & Burn-Programm von SwissBorg?

Jeden Monat fügt SwissBorg 20% der Gebühren-Einnahmen in der SwissBorg Wealth App zum „Protect & Burn“-Fonds hinzu.

 

Da dieser Betrag auf den Gebühren basiert, wird die Reserve umso grösser sein, je mehr Benutzer die Wealth App herunterladen und verwenden, was SwissBorg eine noch grössere Möglichkeit gibt, den Preis von CHSB zu schützen (protect).

 

Wenn sich der Kurs des CHSB-Tokens auf der Grundlage des 20-tägigen gleitenden Durchschnitts in eine sinkende Preiszone bewegt, erteilt SwissBorg automatisch Aufträge zum Rückkauf von Tokens vom Markt. Diese Tokens werden dann verbrannt (burn), wodurch das Gesamtangebot an Tokens dauerhaft reduziert wird.

 

Dies unterscheidet sich von den meisten Rückkauf- und Verbrennungsprogrammen, da bei den herkömmlichen Token-Verbrennungsprogrammen die Tokens angesammelt werden und die Verbrennung nach einem öffentlich bekannt gegebenen Zeitplan eingeleitet wird.

 

Das bedeutet, dass kurzfristige Spekulanten das System ausnutzen können, indem sie vor dem Rückkauf Tokens kaufen und unmittelbar danach verkaufen, sobald der Preis gestiegen ist. Dies bringt den loyalen Tokeninhabern keinen wirklichen Vorteil.

 

Da SwissBorg nur dann Aufträge erteilt, wenn der Preis des CHSB-Tokens in eine Baissezone gerät, ist es für Spekulanten schwieriger vorherzusagen, wann dies geschehen wird, um von der kurzfristigen Preisvolatilität zu profitieren.

 

Dies stellt einen Anreiz dar, CHSBs weiterhin zu halten, da sich das Protect- & Burn-Guthaben anhäuft, und belohnt langfristige CHSB-Inhaber, da ihre Investitionen über einen längeren Zeitraum geschützt sind.

 

In der nachstehenden Tabelle siehst du jeden Zeitpunkt, wann ein Protect-and-Burn-Mechanismus initiiert wurde:

CHSB Burn- und Preislevel

Informationen in Echtzeit findest auf der CHSB-Übersichtsseite, auf der du die neuesten Informationen über den SwissBorg-Token findest.

 

Einschliesslich des Preises, der Anzahl der gestakten (blockierten) CHSB-Tokens, des Protect & Burn-Levels, der ausstehenden Protect- und Burn-Vorgänge und einer Liste aller Verbrennungsvorgänge.

Also... funktioniert das Beschützen und Verbrennen wirklich?

Bei der Beurteilung, wie gut das Schutz- und Verbrennungsprogramm funktioniert, sind zwei Faktoren zu berücksichtigen – ob die Verbrennungen den Preis von CHSB geschützt haben und ob die verbrannte Menge mit (oder mehr als) einem traditionellen monatlichen Rückkauf- und Verbrennungs-Programm übereinstimmt.

 

Betrachten wir zunächst den Preis von CHSB. Die Theorie besagt, dass der Preis von CHSB steigen wird, wenn das Angebot reduziert wird und die Nachfrage gleich bleibt.

 

Um diese Theorie zu bestätigen, analysierte das SwissBorg-Datenteam die Preisaktion von CHSB nach jedem der acht Schutz- und Verbrennungs-Programme.

 

Es fand heraus, dass in 62,5% der Fälle der Preis von CHSB in der Woche nach der Verbrennung höher war als vor der Verbrennung.

Preisauswirkungen der Protect & Burns

Dies und die historische Kurstabelle zeigen, wie das Schutz- und Verbrennungs-Programm dazu beigetragen hat, Unterstützung für den CHSB-Preis aufzubauen.

 

Das Datenteam hat auch einen Vergleich durchgeführt, wie viele Tokens SwissBorg verbrannt hätte, wenn sie nur einen monatlichen Rückkauf- und Verbrennungs-Terminplan befolgt hätten, im Vergleich zum aktuellen Protect-and-Burn-Termin.

 

SwissBorg stellte fest, dass sie durch die Befolgung ihres Protect-and-Burn-Programms 31% mehr CHSB-Tokens verbrannt haben, als sie es getan hätten, wenn sie nur einen monatlichen Zeitplan eingehalten hätten!

CHSB Protect & Burn vs. periodische Burns

Die beste Nachricht ist, dass das „Protect & Burn“-Programm immer stärker wird, da die Community, die die Wealth App nutzt, ständig wächst.

 

Darüber hinaus wird SwissBorg demnächst ihr neues Smart Yield-Konto einführen, bei dem 25% aller Erträge in das SwissBorg-Ökosystem fliessen werden, einschliesslich des Schutz- und Verbrennungsprogramms.

 

Möchtest du mehr über das Smart Yield-Konto erfahren?

 

Lade jetzt die Wealth App und registriere dich, damit du bereit bist, so bald das Smart-Yield-Konto zur Verfügung steht.

 

Wenn du zur Registrierung unseren Link verwendest, gewinnst du sogar noch zwischen 1-100€ in Bitcoins als Willkommensgeschenk, die dir sofort in deinem Portfolio zur Verfügung stehen.

Lade jetzt die Wealth App von SwissBorg herunter und gewinne bis zu 100€ in Bitcoin.

Werde ein Borger

Erhalte Updates zu neuen Artikeln, Ankündigungen zu AMAs etc.